Versorgungspaket von FresuCare

Wer gesetzlich krankenversichert ist, erhält als Sachleistung Arznei- und Hilfsmittel von der Krankenkasse und braucht lediglich eine Zuzahlung zu leisten. Für Arzneimittel beträgt diese 10 % von dem Betrag, den die Kasse pro Packung trägt (mindestens 5 €, maximal 10 € – aber nicht mehr als die Kosten des Produkts). Für Verbrauchshilfsmittel beträgt die Zuzahlung 10 % pro Packung, allerdings maximal 10 Euro für den Monatsbedarf (ein Mindestbetrag wird hier nicht erhoben). Insgesamt sollen die jährlichen Belastungen 2 % des Bruttofamilieneinkommens jedoch nicht überschreiten.
Für chronisch Kranke liegt die Belastungsgrenze bei 1 %. 

Ein Rezept genügt 

Die vom Gesetzgeber festgelegten Zuzahlungen für Arznei-, Heil- und Hilfsmittel beinhalten bereits das umfangreiche, definierte FresuCare Versorgungspaket: 

  • Überleitungsbegleitung aus der Klinik ins häusliche Umfeld
  • Schulung von Patienten sowie Pflegenden
  • Lieferung der verordneten Produkte
  • Unterstützung durch das FresuCare-Fachpersonal

Fresenius Kabi hat mit fast allen gesetzlichen Krankenkassen Verträge zum Beispiel über Hilfsmittelbelieferungen abgeschlossen. Somit können Patienten bundesweit versorgt werden – ein Rezept genügt. 

Fragen zum Genehmigungsverfahren

Damit die erforderliche Therapie nach dem Klinikaufenthalt zu Hause oder im Senioren- bzw. Pflegeheim reibungslos weiterläuft, ist eine entsprechende ärztliche Verordnung (z.B. ein Rezept) nötig. Diese kann schon der Arzt im Krankenhaus ausstellen – aber genauso auch der weiterverordnende Arzt außerhalb der Klinik, zum Beispiel der Hausarzt. 

Manchmal fordert der Kostenträger, also beispielsweise die Krankenversicherung, zusätzliche Informationen zur Erkrankung und der deshalb verordneten Behandlung. In solchen Situationen sind viele Betroffene dankbar für einen fachkundigen Rat. Wenn gewünscht, stehen wir von FresuCare auch hierbei unterstützend zur Seite – ebenso wie bei allen anderen Fragen rund um die Kostenübernahme.

Antrag auf Kostenübernahme

Fresenius Kabi Deutschland GmbH © 2021